Carthago`s Leika

Springen siegreich bis Klasse S**

Leika in Brakel (c) Bärbel Nos

Carthago`s Leika ist eine Holsteiner Stute. Sie hat den Stamm 758.

 

Leika war im Springsport hocherfolgreich. So hat sie gleich mehrere S* Springen gewonnen, war mehrfach S** platziert und auch auf internationalen Jugendturnieren erfolgreich. Sie siegte unter anderem im Großen Preis von Wiener Neustadt, einem S** Springen, und holte mit ihrer Reiterin Stefanie Nos auch den zweiten Platz des Nationenpreises für die Mannschaft aus Deutschland.

 

Leikas erste Tochter Coeur d´Amour von Lavaletto ist bereits hocherfolgreich in nationalen und internationalen Springprüfungen mit ihrer Reiterin Denise Spörri für die Schweiz unterwegs.

 

Der Vater Carthago Z war nach einem eindrucksvollen züchterischen und sportlichen Debüt beim Holsteiner Verband lange Jahre mit Jos Lansink für das Gestüt Zangersheide in Großen Preisen und in Nationenpreisequipen siegreich. Der zweifache Olympiateilnehmer Carthago Z ist in Holstein mit dem sehr hohen Zuchtwert von 158 Indexpunkten bei einer Sicherheit von 97% rangiert, was ihm auch Deutschlandweit eine Sonderstellung einräumt. So lieferte er sehr viele Spitzensportler. Seine bereits 242 S-erfolgreichen Nachkommen können eine Nachkommen-Lebensgewinnsumme von 3,25 Millionen Euro aufweisen. Unter seinen springerfolgreichen Nachkommen sind vor allem Cristallo 5 (A. Pollmann-Schweckhorst), Classix Girl (S. von Rönne), Caya (S. Burke), Catania 43 (F. Plock), Cool-Man 2 (H. Wulschner und Cash 63 (M. Kutscher) besonders zu erwähnen. Carthago Z brachte zudem mehrere gekörte Hengste, wie etwa unter anderem Colman, Cardino, Eurocomerce Napels, Carthago Sun I und II und Cartano.

 

Muttervater Calando IV war Holsteiner Verbandshengst bevor er zur Zucht nach Lettland (Gestüt Tervete) verkauft wurde. Seine Kinder (u.a. Clasiko unter Lauren Hough - Olympiateilnehmer 2000 u. 2004; Sieger Grand Prix von Florida usw.) sind erfolgreich im Sport bis zur schweren Klasse unterwegs. Er brachte einige gekörte Söhne; 57 seiner Töchter wurden in Zuchtbücher deutscher Verbände eingetragen.

 

     Capitol I  Capitno
    Carthago  Folia
 Carthago`s Leika  Perra  Calando I
 Kerrin
  Fedina  Calando IV  Cordelabryere
  Furgund
   Undine II  Fernando
     Jessika

Nachkommen

Coeur d´Amour

   von Lavaletto , geboren 2000

   Erfolgreich in Internationalen

   Prüfungen

(etliche GP-Siege und Plazierungen)

  

   Europameisterschaften 2010

   der "Ambassador Class":

    - SILBER im Einzel

    - GOLD mit der Mannschaft (Doppelnullrunde von Coeur d`Amour)

  

   Coeur d`Amour ist hoch erfolgreich unter ihrer Besitzerin Denise Spörri   

   unterwegs. Die beiden gehen für die Schweiz an den Start, in der sie auch zu 

   Hause sind.

Charmeur

 von Clarimo, geboren 2012

Flotte Lotte

   von Cascadello, geboren 2013

Coconut Kiss

von Cristallo I, geboren 2015

Domino

 von Dominator, geboren 2017

Bildergallerie und Videos