Cool Jumper N

Cooli v. Colman x Candillo x Fernando . Geboren im Mai 2019  Stamm 1866

Cooli ist ein Ausnahmefohlen. Er besticht nicht nur durch sein tolles Aussehen, sondern auch durch seinen fabelhaften Charakter. Schon als kleines Fohlen zeigt er sich selbstbewusst und springbegeistert sucht er jeden Schatten zum darüberspringen.

 

Seine Mutter Candilla war im Springsport mit Steffi bis zur Klasse S erfolgreich. Happiness ist ihr erstes Fohlen, und wir hoffen auf weitere so tolle Nachkommen.

 

Großvater Candillo, geboren 1992, stammt vom Top-Vererber Cassini I ab. Bei seiner Hengstleistungsprüfung fiel Candillo schon durch einen hohen Springindex (131,15 Punkte) auf, wobei er mit der Note 10 im Parcours-Springen und in der Springanlage ausgezeichnet wurde. Aufgrund dieser guten Springbegabung war er mehrfach in Springpferdeprüfungen der Klasse L und M auf vorderen Plätzen. Beim Bundeschampionat war er im Finale platziert.

Nach seiner Körung deckte Candillo von 1996 bis 2001 auf der Station Hohenlockstedt und wurde in dieser Zeit auch erfolgreich im Turniersport bis zur Klasse S eingesetzt. 2002 kam er dann in Baden-Württemberg auf die Besamungsstation Ostalb. Auch hier wurde er neben seiner Decktätigkeit im Sport eingesetzt. Mit seinem Reiter Thomas Konle konnte er gleich auf Anhieb in Springprüfungen der Klasse S Siege und Platzierungen erringen. Sie gewannen unter anderem den Großen Preis von Sonnefeld.

Candillos Abstammung ist hoch interessant. Seine Mutter Desy, Tochter des Vollblüters Grundyman xx, ist Vollschwester der gekörten Hengste Gaspari I und II. Seine Großmutter, die Stute Texas, ist wiederum die Mutter des Siegerhengstes Littorio von Lord sowie des in den Niederlanden hoch erfolgreichen Flemmingh von Lacapo. Dieser zählt zu den erfolgreichsten Dressurpferde-Vererbern in der niederländischen Zucht. Sein Sohn Krack war Teilnehmer bei den Weltmeisterschaften in Jerez de la Frontera.

Der Stamm 3558 hat eine Reihe erstklassiger Turnierpferde gebracht. Costa von Cor de la Bryère (Michael Rüping) und Gran Corrado von Grannus (Yves van Houtackers) sind nur einige.

(Quelle: Holsteiner-verband.de)


 

     Carthago  Capitol I
   Colman  Perra
Cool Jumper Rosenquarz  Lord
 Faukasien
  Candilla Candillo Cassini I
Desy
  Bela Fernando
    Referenz